FAQ

FAQ

Wir beantworten Ihnen einfach jede Frage. Erhalten Sie in unseren FAQs auf Ihre Frage einfach und schnell die passende Antwort.

Vernetzung

EasyRemote

Um EasyRemote nutzen zu können, benötigen Sie:

  • eine Heizung mit einem EasyRemote tauglichem Regler
  • Internet Gateway MB LANi für die Kommunikation zwischen Internet und dem Heizungsregler
  • Vorhandenes LAN Netzwerk (Router mit einem freien RJ45 Anschluss)
  • Internetzugang über Ihren Router zum Erreichen Ihres Heizungssystems von Unterwegs
  • ein Smartphone mit Betriebssystem ab Version 4.0.3

Der eingestellte Wert bleibt so lange verbindlich, bis das im Hintergrund laufende Heizprogramm den nächsten Schaltpunkt erreicht.

Heizbetrieb wird durch einen doppelten gelben Lichtbalken, Sparbetrieb durch einen einfachen gelben Lichtbalken angezeigt. Kein Lichtbalken steht für Frostbetrieb.

Maximal 4 Heizkreise.

Ja, sobald die Störung im Heizsystem beseitigt ist und die Störung somit auch nicht mehr im Regler angezeigt wird, erfolgt eine automatische Löschung in der App.

Ja. Für jede Heizungsanlage muss allerdings ein eigenes Kommunikationsmodul MB LAN vorhanden sein und es gelten die oben dargestellten Voraussetzungen.

Ja, aber nur, wenn Sie EasyRemote tauglich und an einem HT-Bussystem angeschlossen ist.

Das ist nur möglich, wenn Sie mit einem Solarmodul ISM1 oder ISM2 umgerüstet wird, welches mit einem HT-Bussystem zusammen arbeitet.

Ja, dies ist möglich. Nach Eingabe des auf dem Modul aufgedruckten Gateway-Namens und -Passworts kann ein individueller Name für die Anlage eingegeben werden.

Ökodesign-Richtlinie - ErP

ErP-Richtlinie? Was soll das sein?
Warum wird die ErP-Richtlinie eingeführt?
Welche Produkte sind von der ErP-Richtlinie betroffen?
Welche Informationen sind auf dem Effizienzlabel ablesbar?
Kann ich am Effizienzlabel ablesen, bei welchem Gerät meine Energierechnung am niedrigsten ist?
Ich möchte ein Brennwertgerät kaufen. Alle haben eine Effizienz der Klasse A. Soll ich das billigste kaufen?
Was ist die jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz?
Stimmt es, dass mit Inkrafttreten der ErP-Richtlinie Heizwertgeräte nicht mehr zulässig sind?
Was passiert, wenn ich ein System kaufe, das aus unterschiedlichen Einzelkomponenten besteht, die alle unter die neue Richtlinie fallen?
Wer ist verantwortlich für die Produkt- und Systemlabel?
Muss ich für meine bestehende Heizung ein Label erstellen lassen?

Produkte und Technologien

Brennwert

Gas-Brennwertgeräte können nicht direkt an den Schornstein angeschlossen werden. Es werden spezielle Luft-/Abgassysteme benötigt. Diese lassen sich auch in einen bereits existierenden Schornstein einfügen.

Brennwertgeräte benötigen speziell, feuchtigkeitsunempfindliche Schornsteine oder Abgasleitungen. Überwiegend sind ältere Schornsteine nicht für den Betrieb mit einem Brennwertgerät geeignet. Nicht geeignete Schornsteine können jedoch einfach durch die Installation einer feuchtigkeitsunempfindlichen Abgasleitung für den Betrieb eines Brennwertgerätes umgerüstet werden. Oft ist es dann auch möglich, die notwendige Verbrennungsluft für das Gerät über den verbleibenden Ringspalt zwischen Schornstein und Abgasleitung anzusaugen.

Man spricht dann von einem Luft Abgassystem, auch LAS System. Vorher notwendige Öffnungen vom Außenbereich in den Aufstellraum zur notwendigen Verbrennungsluftversorgung können dann verschlossen werden. Ihr Installateur oder Schonsteinfeger kann Sie bei Fragen bezüglich der Abgasführung in Ihrem Falle ausführlich beraten.

Komfort

Welche Faktoren beeinflussen den Heizkomfort?
Welche Faktoren beeinflussen den Warmwasserkomfort?

Kosten

Welche Faktoren beeinflussen die Heizkosten?
Welche Investitionen sind sinnvoll?
Welche Faktoren beeinflussen die Warmwasserkosten?

Abgas

Was bedeutet Abgasverlust?
Wieviel Energie geht als Abgas verloren?
Was sind Ursachen für zu hohe Abgasverluste?

Wärmepumpe

Warum sollte ich mich für eine Wärmepumpe entscheiden?
Was ist die beste Wärmequelle?
Was kostet eigentlich eine Wärmepumpe?
Lohnt sich diese Investition langfristig für mich?
Wie hoch ist die Lebenserwartung einer Wärmepumpe?