Birte Lübbert

Stationen des beruflichen Werdegangs

1995

Abschluss des Studiums zur Diplom-Ingenieurin Elektrotechnik
Technische Universität Hamburg, Deutschland

Stationen in der Bosch-Gruppe

1995-1998
Ingenieurin Entwicklung Motorsteuergeräte im Geschäftsbereich Diesel Systems, Stuttgart, Deutschland

1998-2002
Teamleiterin Entwicklung Motorsteuergeräte bei Zexel und Bosch Automotive Systems, Higashimatsuyama, Japan

2002-2004
Gruppenleiterin Entwicklung ABS und ESP im Geschäftsbereich Chassis Systems, Abstatt, Deutschland

2004–2007
Abteilungsleiterin Qualitätsmanagement und Prozesse im Geschäftsbereich Automotive Electronics, Reutlingen, Deutschland

2007–2010
Produktionsleiterin Airbag im Geschäftsbereich Automotive Electronics, Ansbach, Deutschland

2010–2014
Technische Werkleiterin Sensoren im Geschäftsbereich Automotive Electronics, Madrid, Spanien

2014-2018
Technische Werkleiterin Radar, Lenkung, Leistungselektronik und Keramik im Geschäftsbereich Automotive Electronics, Reutlingen, Deutschland

2018-2022
Leiterin Zentralabteilung Qualitätsmanagement RB und Qualitätsmanagement Mobility Solutions, Stuttgart, Deutschland

ab Februar 2022
Mitglied des Bereichsvorstandes mit Zuständigkeit für Technik, Entwicklung, Fertigung, Logistik und Qualitätsmanagement im Geschäftsbereich Thermotechnology, Wernau, Deutschland