Dr. Henrik Siegle

Stationen des beruflichen Werdegangs

1989–1997
Studium der Physik an der TU Berlin mit anschließender Promotion im Bereich Festkörperphysik

1998–1999
Post-Doc an der UC Berkeley (USA)

Stationen in der Bosch Gruppe

1999–2000
Traineeprogramm "Forschung & Entwicklung"

2000–2003
Gruppenleiter Magnetsensoren, Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung, Gerlingen-Schillerhöhe

2003–2005
Assistenz der Geschäftsleitung, Geschäftsbereich Gasoline Systems, Schwieberdingen

2005–2009
Abteilungsleiter Vorausentwicklung Systeme für Industrie-Technik, Gebrauchsgüter und Gebäudetechnik, Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung, Schwieberdingen

2009–2013
Entwicklungsleitung Produktbereich Heizen Wand im Geschäftsbereich Bosch Thermotechnik, Deventer/Niederlande und Wernau

2013–Juni 2016
Entwicklungsleitung Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau

Seit Juli 2016
Mitglied der Geschäftsführung mit Zuständigkeit für Entwicklung und IT der Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau

Seit April 2018
Erweiterung der Zuständigkeit um den Bereich Qualität der Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau