Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“.

Ändern
  • Wirtschaftliche, gekoppelte Druckluft- und Wärmeerzeugung ohne Einsatz von Strom
  • Standardisierte, kaskadierbare Plug & Play-Kompaktlösung zur platzsparenden Integration in Ihre Energiezentrale
  • Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit durch bewährte Komponenten und Serienkonstruktion
  • Projektspezifische Druckluftauslegung je nach Anwendungsfall

Weitere Informationen

In den meisten Unternehmen stellt die Bereitstellung von Druckluft, Heiz- und Prozesswärme einen großen Kostenfaktor dar. Fertigungshallen müssen beheizt, Produkte getrocknet oder zur Herstellung erhitzt werden. In der modernen Industrie wird Druckluft vielfältig eingesetzt und verursacht rund 10 % der gesamten Energiekosten. Herkömmliche Anlagen verwenden vergleichsweise teuren Strom zur Erzeugung von Druckluft. Zudem entsteht jede Menge, meist ungenutzte, Abwärme. Das Bosch CHA hingegen wird umweltschonend und kosteneffizient mit günstigem Erdgas betrieben. Zusätzlich werden die Abwärme von Motor und Kompressor zurückgewonnen und für Heizzwecke nutzbar gemacht. Neben erheblichen Einsparungen bei den Energiekosten kann der CO2 Ausstoß um bis zu 50 % reduziert und eine Unabhängigkeit von politischen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Das Bosch CHA wird installationsfertig als Komplettmodul geliefert. Der Grundrahmen trägt Motor, Anbauteile, Wärmetauscher, Druckluftkompressor und Kühlkreisläufe. Die elektrische Schaltanlage ist bereits integriert. Das Modul ist elastisch gelagert und verfügt über eine wirksame Schalldämmung. Sämtliche Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt, um optimale Effizienz im Betrieb sicherzustellen. Das Modul lässt sich mühelos in eine bestehende Energiezentrale integrieren. Das ermöglicht Ihnen, Ihr individuelles Energiekonzept für die Versorgung mit Wärme, Warmwasser und Druckluft mit Technik aus einer Hand umzusetzen – bei einfacher Installation und Inbetriebnahme. Die Druckluftaufbereitung kann je nach Anwendungsfall zu Ihrem CHA ausgelegt werden.

Technische Daten