Entspannungs- und Wärmerückgewinnungsmodul EHM
Komponenten

Entspannungs- und Wärmerückgewinnungsmodul EHM

Das Modul steigert den Wirkungsgrad und reduziert Brennstoff- und Zusatzwassereinsatz.

  • Schnelle und einfache Montage, mit wenigen Anschlüssen sofort betriebsbereit
  • Steigerung des Wirkungsgrads der Anlage
  • Reduzierung der Brennstoff-, Kühlwasser- und Abwasserkosten
Weitere Informationen

Das Modul gewinnt einen Großteil der enthaltenen Wärmemenge aus temperaturführenden Wässern (Absalzwasser/Kondensat) einer Kesselanlage zurück. Im Entspannungsbehälter werden die unter Druck stehenden Wässer entspannt. Der dabei entstehende Entspannungsdampf unterstützt die Beheizung des Speisewasserbehälters. Im nachgeschalteten Wärmetauscher wird das Zusatzwasser der Kesselanlage vorgewärmt und das Absalzwasser/Kondensat auf eine Temperatur von ca. 35 °C gekühlt.

Das Modul besteht aus einem Entspannungsbehälter, einem integrierten Wärmetauscher für die Wärmrückgewinnung, der Tragkonstruktion und der erforderlichen Ausrüstung.

Das Modul wird ab Werk mit allen notwendigen Armaturen fertig montiert und wärmeisoliert angeboten.