Großanlagenregelung MEC System
Steuerungen und Konnektivität

Großanlagenregelung MEC System

Mit der technologieübergreifenden Regelung werden verschiedene Anlagen zu einem effizienten Energiesystem kombiniert und über eine Bedienoberfläche gesteuert.

  • Visualisierung auf unterschiedlichen Endgeräten wie PC, Laptop und Tablet mit einem Standard-Webbrowser möglich
  • Intuitive Bedienung
  • Anbindungen zu Gebäudeleittechnik-, Prozessleittechnik-, Energiemanagement- und Virtual-Power-Plant-Systemen
  • Einbindung von Neu-, Bestands- und Fremdgeräten
  • Geringer Engineering-Aufwand durch modularen Systemaufbau
  • Energie-, Betriebs- und Condition Monitoring
  • BHKW Laufzeitprognosen zur Einhaltung von Förderauflagen
  • Lastbegrenzungs- und Überwachungsfunktionen
Weitere Informationen
  • Mit der technologieübergreifenden Großanlagenregelung Master Energy Control (MEC) System können Heizkessel, BHKW, Warmwasserspeicher und die Wärmeverteilung im mittleren Leistungssegment zu einem effizienten Energiesystem kombiniert und über eine Bedienoberfläche gesteuert werden. Projektbezogen werden kundenspezifische Anforderungen und Funktionalitäten auf weitere thermische Großanlagenkomponenten ausgeweitet.
  • Durch die integrierten Status-, Daten- und Energiemonitoring-Funktionen ist eine transparente und optimale Überwachung und Steuerung des kompletten Systems möglich.

Schaltschranksystem mit Feldcontroller sowie Leitungselektronik zur Einbindung der Sensoren, Aktoren und auch Anlagen. Über integrierten Systemcontroller erfolgt die Einbindung, Darstellung und Regelung der verschiedenen Anlagen.

Flexible Systemplattform zur Realisierung individueller und kundenspezifischer Energieversorgungssysteme für gewerbliche, industrielle und städtische Anwendungen.