Funktionsmodul FM-MW
Funktionsmodul FM-MW
Funktionsmodul FM-MW
Funktionsmodul FM-MW
Komponenten für Steuerungen und Konnektivität

Funktionsmodul FM-MW

Mit dem Funktionsmodul FM-MW können Sie die Control 8000 um eine Heizkreis- und Warmwasserfunktion erweitern. Getrennt voneinander steuerbar für volle Flexibilität und hohen Warmwasserkomfort.

Auf einen Blick
  • Einfache Erweiterung der Control 8000 um einen Heizkreis und Warmwasserkreis
  • Komfortable Bedienung von Heizkreis und Warmwasserkreis mit individueller Wochenplanung oder manueller Steuerung
  • Hoher Warmwasserkomfort durch separate Wochenplanung für den Zirkulationskreis
  • Energiesparen im Urlaub durch automatische Anpassung des Heiz- und Warmwasserbedarfs
  • Funktion für thermische Desinfektion zur Einhaltung von Hygieneanforderungen
  • Aktivieren von Einmalladung und thermischer Desinfektion über externe Umschaltung
Vorteile

Mit dem Funktionsmodul MW erweiteren Sie die Bedienoberfläche der Control 8000 um die Menüführung für den angeschlossenen Heizkreis mit/ohne Stellglied und Warmwasserkreis mit Speicherladepumpe und Zirkulationspumpe. Das umfasst eine komfortabel einstellbare Wochenplanung und die Möglichkeit zur manuellen Steuerung.

Über das separate wöchentliche Schaltprogramm können Sie die Zirkulationspumpe kostenoptimiert im Intervallbetrieb oder im Dauerbetrieb steuern. Verbraucherseitig steht unmittelbar warmes Wasser zur Verfügung. Die getrennt konfigurierbare Wochenplanung für Warmwasser und Heizung erzielt volle Flexibiltät im Betrieb.

Während Ihres Urlaubs passt die Control 8000 den Heiz- und Warmwasserbedarf automatisch an, das spart Energie und schont die Umwelt. Eingeplante Ferienzeiten können Sie im integrierten Jahreskalender im Voraus einprogrammieren und die gewünschte Heiztemperatur einstellen.

Mit der Funktion können Sie die vorgeschriebene thermische Desinfektion gegen eine mögliche Keimbelastung durchführen. Über gesetzliche Vorschriften hinaus, ist die Häufigkeit und Desinfektions-Temperatur flexibel einstellbar.

Die Funktionen für einmaliges Aufheizen des Warmwasserspeichers und der thermischen Desinfektion können Sie wahlweise an der Steuerung, aus der Ferne über MEC Remote oder über ein externes Analogsignal aktivieren. Hierfür ist ein potenzialfreier Kontakt vorgesehen, der auch für bestimmte Auswertungen genutzt werden kann.