Unimat Heißwasserkessel UT-HZ
Unimat Heißwasserkessel UT-HZ
Unimat Heißwasserkessel UT-HZ
Unimat Heißwasserkessel UT-HZ
Heißwasserkessel

Unimat Heißwasserkessel UT-HZ

Der UT-HZ bietet mit seinem Zweiflammrohr-Design volle Flexibilität im hohen Leistungsbereich von 13.000 bis 38.000 kW bei bis zu 30 bar. Zwei unabhängige Feuerungen und Abgaswege ermöglichen einen doppelten Regelbereich für individuelle Wärmeabnahme.

Auf einen Blick
  • Zweiflammrohr-Heißwasserkessel für 13.000 bis 38.000 kW mit sehr hoher Effizienz über alle Leistungsbereiche
  • Besonders geeignet für stark schwankenden Heiz- und Prozesswärmebedarf
  • Zuverlässige Lösung für Heizkraftwerke und verarbeitende Industrien mit Temperaturniveaus bis 225 °C
  • Wärmeversorgung mit Zukunft: Low-NOx oder CO2-neutraler Betrieb möglich
  • Komplettsystem mit intelligenter Steuerungstechnik und geschützter Remoteanbindung
  • Bewährte und langlebige Kesseltechnik "Made in Germany"
Vorteile

Der UT-HZ erzeugt Heiz- und Prozesswärme durchgängig effizient, besonders in Teillastbereichen. Kombiniert mit einem Abgaswärmetauscher, auch zur Brennwertnutzung, und Komponenten zur Verbrennungsoptimierung erhöhen Sie zusätzlich den Wirkungsgrad und sparen Betriebskosten. Die spezielle Bosch-Wärmedämmung trägt ebenfalls zur hohen Effizienz bei.

Das Zweiflammrohr-Design ermöglicht die komplette Trennung beider Abgaswege und Feuerungen. Das verdoppelt den Modulationsbereich und schont die Brenner durch kontinuierlichen Betrieb sowie deutlich geringeren Ein- und Ausschaltzyklen. Dynamische Leistungsanforderungen sowohl in Sommer- als auch in Wintermonaten erfüllt der UT-HZ problemlos.

Seine hohe Lastflexibilität und Temperaturen bis 225 °C sind für Prozesswärmeanwendungen und Fernwärmenetze bewährt. Der UT-HZ wird qualitätsgeprüft als ein System geliefert und ist gegenüber Wasserrohrkesseln schnell installiert. Zudem bietet der Einflammrohrbetrieb die Vorteile einer Zwei-Kesselanlage bei geringerem Platz- und Investitionsbedarf.

Der UT-HZ ist für verschiedene Brennstoffe geeignet oder mit Mehrstofffbrennern kombinierbar. Weitere Lösungen für Low-NOx, Wasserstoff, Bio-Brennstoffen oder grünen Strom reduzieren die CO2-Emissionen nachhaltig und schützen die Umwelt. Die Auslegung auf die klimaneutralen Brennstoffe kann bereits ab Werk oder später als Umrüstung erfolgen.

Bosch liefert den UT-HZ als Komplettsystem mit Brenner, Ausrüstung, Komponenten und Steuerschrank. Die Steuerungen BCO und SCO sind auf Ihre Anwendung vorkonfiguriert für einen hohen Automatisierungsgrad und eine nahtlose Integration in Ihre Leittechnik. Mit dem Fernzugriff MEC Remote als Option erhalten Sie ein komfortables Anlagenmonitoring.

Bei dem bewährten Design des UT-HZ ist das Flammrohr beidseitig mit dem Kesselkörper verbunden und die Wendekammer davon separiert. Dadurch verteilen sich Spannungen im Kessel gleichmäßig und die Lebensdauer und Robustheit erhöhen sich enorm. Sie erhalten ein zuverlässiges Bosch-System "Made in Germany" zur Heiz- und Prozesswärmeerzeugung.

Technische Daten
Modell
Wärmeträger
Bauart
Leistung
Absicherungsüberdruck
Max. Temperatur
Brennstoff
Datenblätter
UT-HZ
UT-HZ
Hochdruck-Heißwasser
Dreizug-Zweiflammrohr-Rauchrohrtechnik
13.000 bis 38.000 kW
bis 30 bar
bis 225 °C
Gas, Öl, Biogas, Bioöl, Wasserstoff
Jetzt herunterladen