Unimat Heißwasserkessel UT-M
Unimat Heißwasserkessel UT-M
Heißwasserkessel

Unimat Heißwasserkessel UT-M

Der Kesseltyp UT-M ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen UT-Kesselkonstruktion. Er findet bei mittleren bis hohen Temperaturanforderungen sein Einsatzgebiet.

Auf einen Blick
  • Dreizugkessel für einen mittleren bis hohen Wärmebedarf von 750 bis 19.200 kW bei bis zu 16 bar
  • Normnutzungsgrad ohne Abgaswärmetauscher bis 95 %, bis 105 % mit Brennwertwärmetauscher
  • Für niedrige Rücklauftemperaturen ab 50 °C und Temperaturspreizung bis 50 K zugelassen
  • Flexibel einsetzbar mit verschiedenen Brennstoffen und als Mehrstofffeuerung (Öl, Gas, Biogas, Wasserstoff)
  • Rauchrohrzüge frei von störenden Strömungseinbauten
  • Keine Brennermindestlastvorgabe zur rauchgasseitigen Trockenhaltung
Vorteile
  • Die bewährte Unimat 3-Zug-Konstruktion wird seit Jahrzehnten eingesetzt - mit tausendfachem Erfolg. Der UT-M wird in verschiedenen Baugrößen angeboten und kann auch als Mehrkesselanlage im Leistungsverbund verwendet werden. Er ist CE zertifiziert und wird nach der Europäischen Druckgeräterichtlinie gebaut und ausgestattet.
  • Der UT-M beweist seine besondere Leistungsfähigkeit in Heizzentralen zur Nah- und Fernwärmeversorgung. Aber auch bei gewerblichen und industriellen Heizanwendungen in den unterschiedlichsten Branchen kommt der vielseitige Heißwasserkessel zum Einsatz.
  • Das durchgesteckte Flammrohr endet in einer inneren, wasserumspülten Rauchgaswendekammer, die in den ersten Rauchrohrzug überleitet. Sowohl der 1. als auch der 2. Rauchrohrzug sind frei von Strömungseinbauten. Das funktionale Rund-Design sorgt für optimale Druckbeständigkeit. Feuerraum, Wasserraumvolumen, Strahlungs- und Konvektionsheizflächen sind optimal dimensioniert und aufeinander abgestimmt.
  • Die Kesselfronttür ist voll aufschwenkbar, wahlweise rechts oder links angeschlagen. Der gesamte Kesselquerschnitt ist frei zugänglich. Dadurch ist eine einfache und leichte Wartung, Reinigung und Revision möglich. Hochwertige Mineralwollmattenisolierung des gesamten Kesselkörpers und die Spezialwärmedämmstoffe in der Fronttür sorgen für verschwindend geringe Abstrahlungsverluste. Auf Wunsch wird der Wärmeerzeuger bereits ab Werk mit integriertem Abgas- oder Brennwertwärmetauscher ausgestattet.
  • Die Zertifizierung nach europäischer Druckgeräterichtlinie ermöglicht hohe Betriebs- und Absicherungstemperaturniveaus bis max. 190 °C.

Der Heißwasserkessel UT-M wird inklusive Ausrüstung als funktionsfähige Einheit angeboten. Die hochwertige Ausstattung beinhaltet den Kesseldruckkörper, die Brennereinheit, den Abgas- oder Brennwertwärmetauscher und die Regel- und Sicherheitstechnik, die bereits mit dem integrierten Klemmenkasten verdrahtet ist.

Variable Ausstattung nach Kundenwunsch

Technische Daten
Modell
Wärmeträger
Bauart
Leistung
Absicherungsüberdruck
Max. Temperatur
Brennstoff
Datenblätter
UT-M
UT-M
Hochdruck-Heißwasser
Dreizug-Flammrohr-Rauchrohrtechnik
750 bis 19.200 kW
bis 16 bar
bis 190 °C
Gas, Öl, Biogas, Bioöl, Wasserstoff
Jetzt herunterladen