Solarsystem-Förderungen

Einfach effizient Energie sparen. Solarsystemlösungen für Neubau und Modernisierung

Die Sonne ist bei weitem der größte Energielieferant auf der Erde. Tag für Tag schenkt sie uns eine Energiemenge, die dem 7000-fachen des Weltenergiebedarfs entspricht. Und das Beste: Jeder kann davon profitieren! Mit Solarsystemen von Junkers und Bosch garantieren Sie Ihren Kunden kostenlose Sonnenenergie für die Erzeugung von Wärme und Warmwasser. Die nachhaltige Senkung der Energiekosten und Ihr aktiver Beitrag zum Klimaschutz stellen werthaltige Argumente in jeder Beratungssituation dar.

Förderbeispiele für Sanierung

Basic-Solarsystem

Gas-Brennwertheizung mit solarer Warmwasserbereitung zur Wohnraumsanierung.

Förderbeispiel Basic-Solarsystem

Comfort-Solarsystem

Gas-Brennwertheizung mit solarer Warmwasserbereitung zur Wohnraumsanierung.

Förderbeispiel Comfort-Solarsystem

Comfort-Solarsystem Plus

Öl-Brennwertheizung mit solarer Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung zur Wohnraumsanierung.

Förderbeispiel Comfort-Solarsystem Plus

Top-Solarsystem

Gas-Brennwertheizung mit solarer Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung zur Wohnraumsanierung.

Förderbeispiel Top-Solarsystem

Wohnungswirtschafts-Solarsystem

Gas-Brennwertheizung mit solarer Heizungsunterstützung zur Wohnraumsanierung.

Förderbeispiel Wohnungswirtschafts-Solarsystem

Förderbeispiele für Neubau

Top-Regenerativ-Solarsystem

Luft/Wasser-Wärmepumpe mit solarer Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung für Ihr Bauvorhaben (Neubau).

Förderbeispiel Top-Regenerativ-Solarsystem

Bauträger-Solarsystem

Gas-Brennwertheizung mit solarer Warmwasserbereitung für Ihr Bauvorhaben (Neubau).

Förderbeispiel Bauträger-Solarsystem

Förderbeispiel Basic-Solarsystem

Zusätzliche Förderung (KfW)*: 700,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 1.793,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist die Installation eines Pufferspeichers mit min. 200lt. Speichervolumen. Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau können für Wohngebäude bis zu einer Gesamtförderhöhe von 5.000€ in Anspruch genommen werden.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Förderbeispiel Comfort-Solarsystem

Zusätzliche Förderung (KfW)*: 600,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 1.720,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist die Installation eines Pufferspeichers mit min. 200lt. Speichervolumen. Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau können für Wohngebäude bis zu einer Gesamtförderhöhe von 5.000€ in Anspruch genommen werden.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Förderbeispiel Comfort-Solarsystem Plus

Zusätzliche Förderung (KfW)*: 800,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 3.760,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist die Installation eines Pufferspeichers mit min. 40lt. Speichervolumen. Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau können für Wohngebäude bis zu einer Gesamtförderhöhe von 5.000€ in Anspruch genommen werden.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Förderbeispiel Top-Solarsystem

Zusätzliche Förderungen (KfW)*: 700,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 3.611,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist die Installation eines Pufferspeichers mit min. 40lt. Speichervolumen. Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) können für Wohngebäude bis zu einer Gesamtförderhöhe von 5.000€ in Anspruch genommen werden.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Förderbeispiel Top-Regenerativ-Solarsystem

Mindestförderung: 4.000,00€
Zusätzliche Förderung (KfW)*: 700,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 4.700,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist die Errichtung eines Pufferspeichers mit mind. 30 Ltr./kW und das Zertifikat „Smart Grid Ready“ (Kombibonus). Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) können für Wohngebäude bis zu einer Gesamtförderhöhe von 5.000€ in Anspruch genommen werden.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Förderbeispiel Bauträger-Solarsystem

Mindestförderung: 5.000,00€
Zusätzliche Förderung (KfW)*: 1.000,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 6.000,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist der jährliche Kollektorertrag, welcher in Abhängigkeit der Anzahl der Kollektoren mit 0,45€ je kWh vergütet wird. Im vorliegenden Fall: 0,45cent*1111kWh/a*10Stk.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Förderbeispiel Wohnungswirtschafts-Solarsystem

Mindestförderung: 10.300,00€
Zusätzliche Förderungen (KfW)*: 700,00€
Möglicher Gesamtförderbetrag: 11.000,00€

* Weitere förderfähige Maßnahmen (KfW) (PDF 0,11 MB) beim Austausch der Heizung/Warmwasserbereitung wie u.a. Hydraulischer Abgleich des Zetnralheizungssystems, Schornsteinfeger, Abgassystem/Verrohrung, handwerkliche Leistungen, notwendige heizungsbezogene bauliche Maßnahmen etc.

Förderungsbedingungen: Grundlage des Förderanspruchs an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist die Installation eines Pufferspeichers mit min. 40lt. Speichervolumen. Im Rahmen der APEE Förderung werden 20% der Fördersumme die für den Einbau einer Heizung ausgezahlt wird, die auf Basis fossiler Energien (z. B.Gas oder Öl) betrieben wird, nochmals bezuschusst. Grundlage des Förderanspruchs gegenüber der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist der jährliche Kollektorertrag, welcher in Abhängigkeit der Anzahl der Kollektoren mit 0,45€ je kWh vergütet wird. Im vorliegenden Fall: 0,45cent*1111kWh/a*14Stk.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie:
Detailinformationen BAFA
Detailinformationen BAFA - Anreizprogramm
Detailinformationen KfW (PDF 0.2 MB)

Informationen zur Förderung Solarsysteme

In unserer Broschüre Solarsystemlösungen für Neubau und Modernisierung mit Förderung in Deutschland (PDF 8.1 MB) finden Sie alle oben aufgeführten Beispielrechnungen für Ihre Dokumente zusammengefasst.