Neue Bosch Heizung mieten oder finanzieren*

Bosch Heizung auf Raten kaufen oder zur monatlichen Miete

Sie sind Immobilienbesitzer oder Vermieter und interessieren sich für den Einbau moderner Heiztechnik von Bosch? Dann können Sie jetzt Klimaschutzziele durch effizientes Heizen unterstützen und langfristig bares Geld sparen, indem Sie einfach eine neue Heizung mieten oder günstig finanzieren. Egal ob Sie eine Wärmepumpe, Ölheizung, Gasheizung oder Klimaanlage mieten oder finanzieren wollen – die neuen Heizung+ Pakete bieten die neueste Heiztechnik inklusive Montage zur monatlichen Rate. Bei Bedarf kann zusätzlich ein Rundum-sorglos-Service-Paket oder auch die Energielieferung gewählt werden.

Direkt Heizungsangebot anfragen

Heizung mieten oder finanzieren: Für jeden das richtige Heizung+ Paket zur monatlichen Rate

Bosch bietet Ihnen je nach Bedürfnis drei Möglichkeiten, eine neue Heizungsanlage zu mieten oder zu finanzieren. Lassen Sie sich von einem Bosch Partner Ihres Vertrauens ein Angebot über einen Wärmeerzeuger von Bosch inklusive Montage erstellen. Wünschen Sie zusätzlich ein Heizung+ Angebot, um die neue Heizung (Gasheizung, Ölheizung, Wärmepumpe oder Klimaanlage) wahlweise zu finanzieren oder zu mieten (leihen), kann Ihr Fachpartner dies bei qualifizierten Kooperationspartnern von Bosch bestellen.

Ab 89 Euro ¹

  • Heizsystem und Installation

Ab 119 Euro ²

  • Heizsystem und Installation
  • Wartung und Reparaturen
  • Vollgarantie über die Laufzeit
  • 24/7 Servicehotline

Ab 179 Euro ³

  • Heizsystem und Installation
  • Wartung und Reparaturen
  • Vollgarantie über die Laufzeit
  • 24/7 Servicehotline
  • Energielieferung

Aktion: Drei Monatsmieten geschenkt für Heizung+ Wärme

Profitieren Sie jetzt von der neuen Bosch Aktion für das Heizung+ Wärme Paket und lassen Sie sich einfach drei Monatsmieten schenken. Mieten Sie einfach die neue Heizung von Bosch bequem zur monatlichen Rate, inklusive Service und Wärme.

Die Aktion ist vom 01.09.2021 bis zum 31.03.2022 gültig.

Wie die Aktion funktioniert und welche Bedingungen dafür zu erfüllen sind, erfahren Sie hier.

Zur Aktion

Vorteile, eine neue Heizung zu mieten oder zu finanzieren

Welche Vorteile hat der Hauseigentümer?


  • Effiziente Heiztechnik: Installation einer modernen Heizungsanlage ohne eigene Investition.
  • Finanzielle Entlastung: Überschaubare monatliche Rate (Heizung auf Raten kaufen oder mieten), die teuerlich geltend gemacht werden kann.
  • Rundum-Sorglos-Heizen: Vollgarantie auf alle neuen Komponenten über die gesamte Laufzeit.
  • Keine Rücklagen für Folgekosten: Alle Wartungen und Reparaturen inklusive, die auf die Nebenkostenabrechnung umgelegt werden können.

Direkt Heizungsangebot anfragen

Welche Vorteile hat der Installateur?

  • Zusatzservice für den Endkunden: Heizungsfinanzierung ermöglichen und Kundenzufriedenheit steigern.
  • Angebotshoheit: Der Bosch Fachpartner bestimmt Heiztechnik und Konditionen für Installation und Wartung.
  • Kundenbindung: Abschluss eines Wartungsvertrages für mindestens zehn Jahre.
  • Zahlungssicherheit: Rechnungen für Heizsystem und Installation sowie für Wartungs- und Reparaturleistungen werden umgehend bezahlt.

Zum Partner Portal

Eine Heizungsanlage mieten oder finanzieren: so einfach funktioniert’s

1. Heizungsangebot direkt beim Bosch Fachpartner anfragen

Sie planen einen Heizungstausch? Dann wenden Sie sich direkt an einen Bosch Fachpartner für ein persönliches Beratungsgespräch oder stellen Sie direkt online eine Heizungsanfrage für eine neue Wärmepumpe, Gas- oder Ölbrennwertheizung oder Klimaanlage.

Ihr Bosch Installateur kann die Heizungsfinazierung direkt bei der Angebotserstellung berücksichtigen. Oder wählen Sie im Heizungsrechner ein Heizung+ Paket als Service aus.

2. Auswahl des passenden Heizung+ Paketes

Der Bosch Fachhandwerker hat drei Möglichkeiten Ihnen ein Angebot zur monatlichen Rate zu erstellen: die reine Finanzierung der neuen Heizungsanlage (Heizung auf Raten kaufen), ein Rundum-sorglos-Servicepaket (Heizung mieten / leihen) oder inklusive Energielieferung (Heizung mieten / leihen).

Ist die Wahl für ein Heizung+ Paket getroffen, wird dies direkt bei einem Bosch Kooperationspartner für Heizungsfinanzierung beantragt.

3. Installation der neuen Heizung und Start der monatlichen Rate

Nach erfolgreicher Genehmigung des gewünschten Heizung+ Paketes, erfolgt die Installation des neuen Heizsystems durch den Bosch Fachhandwerker. Mit der Inbetriebnahme der Anlage beginnt für Sie die monatliche Ratenzahlung an den Bosch Kooperationspartner (z.B. eine Gastherme auf Ratenzahlung).

Der Bosch Fachhandwerker bleibt während der gesamten Laufzeit der Ansprechpartner für Wartung und Reparaturen.

FAQ zum Thema Heizung mieten oder finanzieren mit Bosch

Mit den Heizung+ Paketen von Bosch.

Eine Heizung zu mieten ist immer dann sinnvoll, wenn Sie nicht Eigentümer der Anlage sein möchten mit allen dazugehörenden Verpflichtungen wie Wartung, Reparatur, Brennstoffbestellung etc.. Eine Heizung zu mieten lohnt sich auch dann, wenn Sie die Investition nicht selbst übernehmen möchten bzw. können. So lässt z.B. eine hochwertigere, umweltfreundlichere und teurere Heizung einbauen, als wenn Sie das Gerät selbst kaufen müssten. Eine Heizung (Heizkessel bzw. Heiztherme) zu mieten kann aber auch mit Nachteilen verbunden sein. Langfristig gesehen geben Sie evtl. mehr Geld aus, als wenn Sie die Heizung direkt voll bezahlen oder günstig finanzieren würden.

Die Frage, eine neue Heizung zu kaufen oder zu mieten, stellt sich häufig erst ab einer gewissen Investitionssumme. Im Einfamilienhaus ist es bei überschaubaren Kosten und hoher staatlicher Förderung meist sinnvoller, die neue Heizung zu kaufen und evtl. günstig zu finanzieren. Für größere Wohnobjekte und komplexere, teurere Anlagen bietet es sich häufig an, die neue Heizung zu mieten statt zu kaufen, da sich der Hauseigentümer um nichts weiter kümmern muss und auch die Brennstofflieferung auf Wunsch übernommen wird. Ein Mittelweg ist der sog. Mietkauf einer Heizung: Sie mieten eine Heizung mit der Option, das Gerät am Ende der Vertragslaufzeit zu einem Restwert zu kaufen.

Interessiert sich ein Kunde für eine Heizung, sucht er entweder den Bosch Fachpartner seines Vertrauens auf, der ein Angebot über einen Wärmeerzeuger von Bosch inklusive Montage erstellt. Oder Sie wählen im Heizungsrechner ein Heizung+ Paket Ihrer Wahl als Service aus.

Wünscht der Kunde die Finanzierung seiner neuen Heizungsanlage kann der Fachpartner dies bei qualifizierten Finanzierungspartnern von Bosch beantragen.

Der Finanzierungs-Vertrag wird zwischen dem Endkunden und dem Kooperationspartner geschlossen.

Der Wartungsvertrag wird zwischen dem Installateur und dem Kooperationspartner geschlossen.

Die monatliche Rate ist abhängig von der Höhe des Gesamtpreisangebots des Installateurs, der Länge der Vertragslaufzeit und der Auswahl des Heizung+ Paketes. Wenn Sie z.B. eine Gasheizung oder Gastherme mieten wollen, finden Sie zu den Kosten ein repräsentatives Beispiel am Ende dieses Textes.

Bei Heizung+ Finanzierung: Förderung kann komplett berücksichtigt werden, der Endkunde beantragt die Förderung eigenständig oder über den Bosch Förderservice .

Bei Heizung+ Service und Wärme: eine Mindestfördersumme wird berücksichtigt, der Kooperationspartner beantragt die Förderung,

Bei Heizung+ Finanzierung: Die Heizungsanlage ist direkt Eigentum des Endkunden. Die Heizung+ Finanzierung endet nach der Vertragslaufzeit.

Bei Heizung+ Service und Wärme: Die Heizungsanlage ist Eigentum des Kooperationspartners. Nach Ende der Vertragslaufzeit hat der Endkunde folgende Möglichkeiten: die Heizungsanlage wird demontiert, die bestehende Anlage wird durch eine moderne Anlage ausgetauscht und die Zahlung fortgesetzt oder die Anlage kann durch Zahlung eines Restbuchwertes erworben werden.

Haben Sie Interesse, eine neue Heizungsanlage zu mieten oder zu finanzieren? Stellen Sie direkt hier eine Heizungsanfrage zur monatlichen Rate.

Direkt Heizungsangebot anfragen

Sie sind Installateur und würden sich gerne näher informieren oder direkt ein Angebot zur monatlichen Rate erstellen?

Zum Partner Portal

Sie haben Fragen zur Finanzierung einer neuen Heizung?

Dann wenden Sie sich einfach an unseren Support.

Telefon: +49 7153 306 1500

Oder kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular!

Zum Kontaktformular

* Nur bei teilnehmenden Fachbetrieben in Deutschland.

Die Darstellung der Kosten, eine Heizung zu mieten bzw. zu finanzieren, bezieht sich auf folgende Beispielrechnung: 8.800 Euro Bruttoinvestitionskosten für einen Heizungstausch mit 8.500 kWh inkl. MwSt. für ein Gas-Brennwertpaket 14 kW inklusive Abgaspaket, smarter Regler, Warmwasserspeicher, Installationszubehör, Installation, Wartung und Energielieferung. Die monatliche Rate (Heizung auf Raten kaufen oder mieten) kann deutlich von der Beispielrechnung abweichen und ist abhängig von dem jeweiligen Angebot des Fachbetriebes, dem ausgewählten Heizung+ Paketes (Finanzierung, Service oder Wärme), der gewählten Laufzeit, der verbauten Technologie und des individuellem Energieverbrauches. Eine mögliche staatliche Förderung ist in den Kosten, eine neue Heizung zu mieten bzw. zu finanzieren, nicht berücksichtigt. Stand 06.2021.

¹ Heizung+ Finanzierung: Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG (Darlehensgeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach, Bonität vorausgesetzt: Repräsentatives Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV, Nettodarlehensbetrag 8.800 Euro, effektiver Jahreszins 3,9 %, Laufzeit 10 Jahre, 120 monatliche Raten à 88,68 Euro, Gesamtbetrag 10.641,37 Euro

² Heizung+ Service: Ein Angebot der German Contract gc Wärmedienste GmbH, Moselstraße 25, 41464 Neuss, Service-Contracting ohne Energiekosten, Laufzeit 15 Jahre, Kosten Heizung mieten auf Anfrage

³ Heizung+ Wärme: Ein Angebot der EWE Vertrieb GmbH, Cloppenburger Str. 310, 26133 Oldenburg, Wärme-Contracting inkl. Energiekosten, Laufzeit 15 Jahre, Arbeitspreis inkl. MwSt. von 5,53 ct/kWh, Kosten Heizung mieten auf Anfrage