Heizungsmodernisierung eines Gewerbeobjektes mit Wohnung

Gas-Brennwerttechnik für Bosch Car Service - Modernisierung eines Gewerbeobjektes und einer Wohnung mit 500 m² Wohn- und Nutzfläche
Die Heizungsanlage seines Gewerbebetriebes, einer Bosch Car Service Station in Sachsen, war dem Eigentümer seit Jahren ein Dorn im Auge. Das Heizungssystem erreichte zu keiner Zeit die gewünschten Wärmeleistungen. Kalte Büro-, Werkstatt- und Wohnräume sowie ein nur mäßiger Warmwasserkomfort standen auf der Tagesordnung. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung der Büro- und Werkstatträume sowie der angrenzenden Wohnung, sollte neben neuen Fenstern und Heizkörpern ein hocheffizientes und umweltschonendes Wärmesystem installiert werden. Gefordert wurde eine platzsparende, sparsame und bedienungsfreundliche Wärmelösung. Um jederzeit und von jedem Ort aus Zugriff auf die Heizung zu haben, sollte die Anlage mittels einer App via Smartphone gesteuert werden können.

Gas-Brennwertsystem

Die Bosch Lösung

Auf Empfehlung des Bosch Fachpartners Axel Naber entschied sich der Eigentümer für eine kompakte, modulare Bosch Gas-Brennwertlösung. Herzstück des Wärmesystems ist das wandhängende Gas-Brennwertgerät Condens 9000i W mit einem Leistungsbereich von 6,3–48,9 kW. Ergänzt wird der Wärmeerzeuger durch einen Außentemperatur geführten Systemregler CW 400 zur Regelung von zwei gemischten Heizkreisen.

Die Warmwasserversorgung übernimmt ein indirekt beheizter Speicher Storacell mit einem Fassungsvermögen von 160 Litern. Platz fand die neue Anlage in einem kleinen Technikraum innerhalb des Werkstattgebäudes. Um einen möglichst hohen Einspareffekt und einen ebenso hohen Regelungskomfort zu erzielen, legte Heizungsbaumeister Naber zwei gemischte Heizkreise an: einen für Büro und Werkstatt und einen zweiten für die Beheizung der Wohnräume, wobei diese einzeln zeit- und temperaturgenau beheizt werden können.

Garant für einen hocheffizienten, energiesparenden Betrieb ist das Gas-Brennwertgerät.

Mit einem breiten Modulationsbereich von 14 bis 100 % passt sich das Heizgerät optimal und stufenlos dem jeweils aktuellen Wärmebedarf an, d. h. es wird immer nur soviel Heizenergie bereitgestellt wie benötigt wird.

Selbstverständlich verfügt die Condens 9000i W über eine integrierte Internetschnittstelle zur selbsterklärenden Steuerung der Heizung mit der Bosch App per Smartphone, Tablet oder Computer. Die von Axel Naber und seinem Team installierte Anlage ist nicht nur technisch vom Feinsten sondern auch optisch eine Augenweide.

Die Inbetriebnahme und Feuertaufe der Anlage fand bei eisigen Temperaturen statt, wobei das System sofort volle Leistung erbringen musste und auch problemlos konnte. Kommentar der Eigentümer: „Endlich angenehme Wärme in Büro, Werkstatt und Wohnung, von einer Heizung die einfach zu bedienen ist“.

Gas-Brennwertgerät Condens 9000i W

Das Ergebnis

  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Energiesparender und umweltschonender Betrieb
  • Einzigartiges Design dank hochwertiger Materialien
  • Extrem geringer Platzbedarf
  • Einfache, intuitive Bedienung und komfortable Fernbedienung der Anlage per Smartphone

Vorteile auf einen Blick

Gas-Brennwertgerät Condens 9000i W

  • Einfach vernetzt. Integrierte Internetschnittstelle, HomeCom und Bosch EasyRemote App – für die selbsterklärende Steuerung der Heizung per Smartphone, Tablet oder Computer.
  • Einfach mühelos. Passt sich optimal und stufenlos dem aktuellen Wärmebedarf an durch einen Modulationsbereich von 14 bis 100 % – für individuellen Komfort.
  • Einfach flexibel. Passt sich optional automatisch an die Erdgasart an (GC9001iW) – für einen mühelosen Wärmekomfort.

Mustergültig und hocheffizient

Jetzt PDF herunterladen.

Download (PDF)