Nachhaltig im Neubau

Einfache Installation einer effizienten Wärmepumpen-
Lösung im Neubau

Holte Lastrup, ein Ort im niedersächsischen Emsland, ist umgeben von den Naturschutzgebieten Tiefe Vehn und Zittereiche. In dieser Lage haben die Themen Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion für Heizungsbaumeister Daniel Maue bei der Konzeption einer Heizungslösung für sein eigenes Zweifamilien-Doppelhaus oberste Priorität. Der problemlose Bezug von umweltfreundlichem Strom ist in der Region möglich. Deswegen hat sich Daniel Maue für eine Wärmepumpen-Lösung von Bosch entschieden. Darüber hinaus spielt beim 29-jährigen Installateur der Faktor Zeit eine wichtige Rolle. Da Maue mit seinem Unternehmen zurzeit bei vielen nachhaltigen Bauvorhaben die Heizlösung konzipiert und einbaut, sollte seine eigene Wärmepumpen-Lösung an einem Wochenende in 24 Stunden fertig eingebaut sein. Mit der neuen Wärmepumpen-Lösung Compress 7400i AW von Bosch ist dieses Vorhaben im vorgesehenen Zeitplan umgesetzt worden.
Nachhaltig, einfach, effizient – vom Profi für den Profi.

Ein nachhaltiges und förderfähiges Heizungssystem

Die Bosch Lösung:

Für das Zweifamilien-Doppelhaus empfahl Bosch Heizungsberater Bernhard Deters je eine Luftwärmepumpe Compress 7400i AW mit komplett ausgestatteter Innenheinheit und einem Stora WH 290 Wärmepumpen-Speicher. Für Bauherrn und Heizungsinstallateur Daniel Maue war der einfache und schnelle Einbau ein wichtiges Argument.

Die flexibel einsatzbare Inneneinheit mit Komplettausstattung AWMB ist besonders einfach zu installieren. Jegliche hydraulischen Komponenten sind bereits vorab montiert – so sind Inbetriebnahme und anschließende Wartungen durch den Fachmann ganz einfach durchführbar. Die integrierbaren Zubehöre ermöglichen eine zeitsparende Installation und Isolierung des gesamten Heizsystems.

Die Außeneinheit der Compress 7400i AW ist besonders leise im Betrieb.Dank der aktiven Schallumlenkung des neuen, integrierten Schalldiffusors und des schalloptimierte Kältekreises zählt sie zu den leisesten Wärmepumpen auf dem Markt. Die schalloptimierte Außeneinheit mit einem Schalldruckpegel von 35 dB(A), gemessen aus einem Abstand von 2,90 Metern, hält damit die gesetzlichen Lärmschutzanforderungen auch in eng bebauten Wohnsiedlungen ein. Ein Mindestabstand der Außeneinheit zum nächstgelegenen Gebäude von lediglich drei Metern ist möglich. Das System ist für Neubauten bis 300 m² und je nach Gebäudeart auch in der Modernisierung installierbar. Im Doppelhaus von Daniel Maue ist sie die effiziente und vor allem nachhaltige Heizungslösung in der richtigen Leistungsgröße.

Installateur steht vor der Compress 7400i AW Inneneinheit

Das Ergebnis


  • Eine sehr schnell installierte und nachhaltige Wärmepumpen-Lösung
  • Dank flexibel einsetzbarer Inneneinheiten mit Komplettausstattung besonders einfach zu installieren.
  • Sehr leise im Betrieb dank aktiver Schallumlenkung durch Schalldiffusor

Vorteile auf einen Blick:

Luft-Wasser-Wärmepumpe Compress 7400i AW

  • Einfach leise. Aktive Schallumlenkung per Schalldiffusor und ein schalloptimierter Kältekreis machen die Compress 7400i AW zu einer der leisesten Wärmepumpen auf dem Markt. Mit einem maximalen Schallleistungspegel von 54 dB(A) tagsüber und 48 dB(A) im Nachtbetrieb hält sie die gesetzlichen Lärmschutzvorgaben auch in engbebauten Wohngebieten mühelos ein.
  • Einfach regenerativ. Die innovative Technologie sorgt für deutliche CO₂- und Heizkosteneinsparungen und ist förderfähig.

  • Einfach effizient. Die Compress 7400i AW erreicht einen SCOP von bis zu 5,1 – ein Spitzenwert. Das sorgt für hohe Energiekosteneinsparungen im realen Betrieb und erklärt die starke ErP-Klassifizierung A+++*. In Kombination mit dem Energiemanager von Bosch ist zudem die Nutzung von selbst produziertem Solarstrom unkompliziert möglich.

Video zum Referenzbeispiel: Luft-Wasser-Wärmepumpe im Neubau

Erfahren Sie mehr über die einfache Installation von Bosch Wärmepumpen.

Nachaltig im Neubau mit der Wärmepumpe Compress 7400i AW

Jetzt PDF herunterladen.

Download (PDF)