Neubau von zwei Einfamilienhäusern in Vogelsdorf

Effiziente Systemlösung von Wärmepumpe und dezentraler Warmwasserversorgung aus einer Hand
Wald, Wiesen, Ackerland und kleine Seen – in Fredersdorf-Vogelsdorf lebt es sich idyllisch. Die kleine Gemeine bietet ihren Bewohnern viel Grün und Erholung und ist dabei nur 20 Kilometer von Berlin entfernt. Kein Wunder, dass die Einwohnerzahl und damit der Bedarf an Wohnraum stetig wachsen. Auch in der ruhigen Birkenstraße sind direkt am Waldrand zwei neue Einfamilienhäuser entstanden, baugleich und auf einem Grundstück gelegen. Als Bauherr hat die Firma Drubba dabei nicht nur neuen, komfortablen Wohnraum geschaffen, sondern auch in die Zukunft investiert: In puncto Heiz- und Warmwasserversorgung hat sie nach einer effektiven und zukunftsfähigen Systemlösung gesucht – und sich für eine Kombination von Bosch entschieden.

Zukunftsorientierte Haustechnik: Elektrische Wärmepumpe und elektrische Warmwasserbereitung in Kombination

Die Bosch Lösung

Höchstmögliche Effizienz mit einem System aus einer Hand – mit diesem Grundgedanken stand die Lösung für den Bosch Vertriebsbeauftragten Sascha Griepentrog und die zuständige Installationsfirma Häuser Service Berlin schnell fest. Um sich bei diesem Objekt unabhängig von fossilen Energieträgern zu machen, fiel die Wahl auf die elektrische Wärmepumpe Compress 7000i AW und die elektrische Warmwasserbereitung über den Durchlauferhitzer Tronic 5000. Die Wärmepumpe ist dabei optimal für die ausschließliche Wärmezufuhr über eine Fußbodenheizung ausgelegt. Sie arbeitet dadurch ganzjährig mit einer hohen Jahresarbeitszahl – und spart so Kosten. Als eine der effizientesten Wärmepumpen ihrer Klasse macht sie die Nutzung regenerativer Energien besonders einfach, zudem ist sie sehr leise und platzsparend.

Die elektrische Warmwasserbereitung wird mit dem Durchlauferhitzer Tronic 5000 dezentral umgesetzt. Mit dem besonders kompakten Gerät verfügt jede Wohneinheit über eine eigene, sehr hygienische Warmwasserzufuhr: Warmwasser wird nur erzeugt, wenn man es benötig, und eine Keimbildung verhindert, da es zu keiner Warmwasserspeicherung kommt. Zudem entstehen hierdurch auch keine Wärmeverluste. Im Ergebnis zeigt sich der Vorteil für den Mieter auch in einer kostenoptimierten Abrechnung; Warmwasserzähler sind nicht mehr notwendig.

Das Ergebnis

  • zukunftsorientierte Haustechnik durch die Nutzung regenerative Energien.
  • Energieeinsparung bei der Heizung durch den Einsatz einer Wärmepumpe, die optimal für eine Fußbodenheizung ausgelegt ist.
  • Energieeinsparung in der Warmwasserbereitung, da Warmwasser nur dann erzeugt wird, wenn man es benötigt.

Vorteile auf einen Blick

Wärmepumpe Compress 7000i AW

  • Einfach effizient. Eine der leistungsstärksten Wärmepumpen ihrer Klasse - für wegweisende Wirtschaftlichkeit bei konsequent niedrigem Stromverbrauch.
  • Einfach kühlen. Eine revulotionäre Wärmepumpe mit zwei Kernfunktionen - auch für angenehme Kühle an heißen Sommertagen.
  • Einfach leise. Im Betrieb kaum zu hören und durch den optionalen Flüstermodus sogar noch stiller - für empfindliche Ohren und ruhige Nächte.
  • Einfach vernetzt. Integrierte Internetschnittstelle, HomeCom und Bosch EasyRemote App - für die selbsterklärende Steuerung der Heizung per Smartphone, Tablet oder Computer.

Regenerativ in die Zukunft investieren

Jetzt PDF herunterladen.

Download (PDF)