Dezentrale Lüftung – Mit Bosch Energie sparen

Mit einer kontrollierten Wohnungslüftung sorgen Sie sowohl bei Sanierungen als auch beim Neubau für eine nachhaltige Belüftung Ihrer vier Wände. Dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung bieten dabei etliche Vorteile. Sparen Sie ganz einfach Zeit und Geld mit einer dezentralen Lüftung von Bosch.

Dezentrale Lüftung – individuelle Einsetzbarkeit und kostengünstiger Betrieb

Um Gebäude effektiv zu lüften, ist das Öffnen von Fenstern oder Türen nicht immer die beste Lösung. Es geht im Winter nicht nur viel Heizenergie verloren. Es dringen auch Schadstoffe wie Feinstaub, Pollen oder Abgase ungehindert in Innenräume ein – und das zu jeder Jahreszeit. Für einen kontrollierten energiesparenden und schadstoffarmen Luftwechsel eignet sich daher eine automatische Lüftung am besten.

Unsere Lüftungsanlagen enthalten Luftfilter, die Zuluft reinigen, bevor sie in den Wohn- oder Arbeitsraum gelangt. Dabei unterscheiden sich zentrale und dezentrale Anlagen. Der Einbau zentraler Lüftungsanlagen erfordert – vor allem im Altbau – oft umfangreiche bauliche Maßnahmen.Deshalb kann die Anschaffung kostenintensiv sein. Sie eignen sich daher am besten für den Neubau.

Im Vergleich dazu empfiehlt sich eine dezentrale Lüftung für die energetische Sanierung von bestehenden Gebäuden. Da sie sich raumweise installieren lässt, bleiben mit einer dezentralen Lüftungsanlage die Kosten gering. Das gilt nicht nur für die einmaligen Kosten für Einbau und Montage. Auch die laufende Heiz- und Betriebskosten fallen mit einer dezentralen Lüftung niedriger aus.

Mit einer dezentralen Lüftung Heizkosten senken

Eine dezentrale Lüftung ist daher eine flexible Lösung, um einen umfassenden Feuchteschutz und einen kontinuierlichen Luftaustausch zu gewährleisten. Doch nicht nur das: Auch, wenn Sie Ihr Haus modernisieren möchten, um Energie zu sparen, können Sie eine dezentrale Lüftungsanlage problemlos nachrüsten. Dafür empfiehlt sich der Einsatz einer dezentralen Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Sie bietet ein hohes Maß an Energieeffizienz, indem sie bis zu 90 Prozent der Energie der Abluft entnimmt und der Zuluft wieder zuführt. Dafür findet die Anlage ihren Platz in der Außenwand des Hauses.

Die Installation der Lüftungsgeräte findet paarweise statt, sie arbeiten im Gegentakt: Durch Änderung der Drehrichtung sorgen sie mittels eines Ventilators für die konstante Abfuhr verbrauchter Raumluft und die Zufuhr von Frischluft. Ein integrierter Wärmetauscher speichert die Heizenergie beziehungsweise Wärme der verbrauchten Luft aus dem Innenraum. In der Zuluft-Phase gibt er sie wieder an die Frischluft ab und erreicht so die konstante Wärmerückgewinnung. Mit einer dezentralen Lüftung sparen Sie dadurch langfristig nicht nur Heizkosten, sondern schützen durch Schadstoffregulierung auch Ihre Gesundheit.

Als Hersteller dezentraler Lüftungsanlagen bietet Ihnen Bosch eine unkomplizierte Lösung. Nutzen Sie die Vorteile einer dezentralen Lüftung und sparen Sie dauerhaft Energie.

Vent 2000 D von Bosch

Sie sind auf der Suche nach einer dezentralen Lösung? Erfahren Sie mehr über unsere dezentrale Wohnungslüftung Vent 2000 D. Das Gerät lässt sich nämlich einfach nachträglich mit wenig Aufwand installieren.

Mehr zur Vent 2000 D