Heizkörperthermostate von Bosch – die perfekte Raumtemperatur

Heizungsanlagen sind mit einem Heizkörperthermostat ausgestattet, mit welchem sich die Raumtemperatur regulieren lässt. Moderne Geräte ermöglichen es Ihnen, Ihre Heizung genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen und diese bequem via Fernbedienung, Smartphone oder Tablet zu bedienen. Bosch hat eine große Auswahl an hochwertigen Thermostaten im Angebot.

Moderne Heizkörperthermostate – clever und nachhaltig

Heizkörperthermostate ermöglichen es Ihnen, Ihre ganz persönliche Wohlfühltemperatur für jeden Raum festzulegen. Herkömmliche Geräte basieren auf einem mit Flüssigkeit oder Gas gefüllten Temperaturfühler. Sie sind mit einem zylinderförmigen Plastikgriff – dem Thermostatkopf – ausgestattet, welcher sich durch manuelles Drehen regulieren lässt.

Die Zahlen auf dem Thermostat stehen dabei für konkrete Temperaturen:

  • * – 5° C (Frostschutz)
  • 1 – 12° C
  • 2 – 16° C
  • 3 – 20° C
  • 4 – 24° C
  • 5 – 28° C

Um den Energieverbrauch dauerhaft zu senken, empfiehlt sich die Anschaffung eines modernen Geräts, welches die Raumtemperatur mithilfe eines elektronischen Fühlers misst. Elektronische Heizkörperthermostate mit Fernfühler haben den Vorteil, dass sich der Temperaturfühler frei positionieren lässt. Während "normale" Heizkörper aufgrund von Zugluft in Fensternähe häufig zu lange heizen, verfälscht der Fernfühler die Messergebnisse nicht. Bei Bosch finden Sie eine große Auswahl an modernen Geräten zur Regulierung Ihrer Heizung.

Heizkörperthermostate bequem von unterwegs steuern

Programmierbare Heizkörperthermostate passen die Raumtemperatur entsprechend bedarfsgerechter Heiz- und Absenkzeiträume an die Tageszeit an. Morgens können Sie im warmen Bad duschen. Sind Sie tagsüber unterwegs, kühlt die Temperatur in dem nun ungenutzten Raum langsam ab. Sie steigt erst wieder, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Ist das Heizkörperthermostat zusätzlich mit einer Fernbedienung ausgestattet, lassen sich die voreingestellten Programme bequem per Knopfdruck an- und abschalten. Sie möchten Ihr Zuhause ganz im Sinne des Smart Home einrichten? Heizkörperthermostate mit Bluetooth lassen sich mithilfe einer App bequem via Smartphone oder Tablet bedienen – auch von unterwegs. Eine Boost-Funktion sorgt beispielsweise dafür, dass es bereits angenehm warm ist, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Heizkörperthermostate mit Fensterkontakt erkennen mithilfe eines Sensors und eines Magneten, wann ein Fenster offen ist und wann geschlossen. So schaltet sich die Heizung beispielsweise ab, wenn Sie kurz lüften. Das ist gut für die Umwelt und spart außerdem bares Geld.

Übrigens: Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Optimierung von Heizungsanlagen mit einem Zuschuss von bis zu 30 Prozent. Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl des passenden Heizkörperthermostats?

Die Energieberater von Bosch helfen Ihnen gern weiter.

Einfach Smart Home

Finden Sie hier alle Bosch Smart Home Komponenten

Mehr erfahren

Einfach gut beraten

Ein qualifizierter Bosch Partner berät Sie gerne!

Zur Installateur-Suche