Solarpumpen: Die elegante Teichpumpe mit Solarmodul

Der Zierteich im Garten stellt hohe Ansprüche: Mit einer Solarpumpe mit Solarmodul stellen Sie auf sparsame und umweltfreundliche Weise die Sauerstoffversorgung sicher. Erfahren Sie bei Bosch mehr über den Einsatz von Photovoltaik in Haus und Garten!

Sparsame Sauerstoffversorgung für Ihren Gartenteich

Ein Gartenteich ist ein sehr schönes, aber auch anspruchsvolles Gestaltungselement. Besonders wichtig ist die Sauerstoffversorgung. Künstliche Gewässer erhalten in den meisten Fällen eine ungenügende Versorgung mit frischem Sauerstoff. Dann droht der Gartenteich zu "kippen". Das ist fatal für Zierfische, Teichmolche und andere, geschätzte Gartenbewohner.

Eine Teichpumpe oder eine ähnliche Vorrichtung wälzt das Wasser permanent um und sorgt damit für Sauerstoffeintrag. Wasserspiele und Springbrunnen, kleine, künstliche Bachläufe schaffen Verwirbelungen an der Oberfläche, wodurch sich Sauerstoff im Wasser löst.

Dafür muss die Pumpe dauerhaft arbeiten. Das ist auch bei effizienten Geräten eine Belastung für die Stromrechnung und nicht unbedingt umweltfreundlich. Eine Solarpumpe kann deswegen eine ideale Lösung als Pumpe für den Gartenteich sein. Die kompakte Solaranlage übernimmt die Wasserumwälzung ohne laufende Kosten und benötigt keinen Anschluss an das Stromnetz.

Worauf Sie bei der Wahl einer Solarpumpe achten müssen

Bei handelsüblichen Modellen reicht die Solarpumpenleistung von 3 Watt bis zu 25 Watt und mehr. Die Fördermenge gibt dabei an, wie viel Liter pro Stunde umgewälzt werden. Die Förderhöhe gibt den erreichbaren Höhenunterschied an, den die geförderte Wassermenge überwinden kann. Für die erreichbare Leistung ist unter anderem die Größe des Solarmoduls entscheidend.

Die Eigenschaften der Solarpumpe müssen Sie genau auf den Einsatzzweck abstimmen. Das Teichvolumen und der Sauerstoffbedarf sind die wichtigsten Faktoren. Die gewählte Gestaltung der Belüftung spielt ebenfalls eine Rolle: Ein kleiner Bachlauf braucht weniger Förderhöhe als ein optisch eindrucksvolles Wasserspiel. Leistungsstarke Geräte lassen sich zudem auch für die automatische Gartenbewässerung nutzen.

Damit Solarpumpen nicht nur arbeiten wenn die Sonne scheint, sind Geräte mit Akkuspeicher erhältlich. Damit kann die Sauerstoffversorgung eine begrenzte Zeit ohne Sonneneinstrahlung überbrücken, eine ausreichende Reserve ist jedoch erforderlich.

Passende Solarmodule lassen sich einfach und unauffällig mit Hilfe von Erdspießen installieren. Den durch Photovoltaik gewonnene Strom nutzen auch zusätzliche Funktionen wie eine LED-Beleuchtung. Die Kosten für einfache Setups mit Solarpumpe belaufen sich im unteren dreistelligen Bereich.

Finden Sie hier unsere Solarkollektoren

Finden Sie hier unsere Solarspeicher

Finden Sie hier einen qualifizierten Fachpartner für Ihre neue Solaranlage.

Installateur finden