Gas-Brennwert

Einsatz von Gas-Brennwerttechnik

Die Gas-Brennwerttechnik arbeitet mit einer an die Außentemperatur angepassten Betriebstemperatur. Dabei wird hier die Kondenswasser-Bildung nicht verhindert, sondern sogar intensiv gefördert, da der Brennwertkessel die Kondensationswärme des Wasserdampfes nicht ungenutzt abgibt, sondern aktiv nutzt.

Ein Gas-Brennwertkessel kann im Prinzip an jede Immobilie angepasst werden. Vor allem erneuerbare Energien ( Solarthermie , Wärmepumpe , etc.) profitieren vom niedrigen Temperaturniveau, auf dem ein Gas-Brennwertkessel arbeitet.

Grundsätzlich kann bei Gas-Brennwert zwischen raumluftabhängigem und raumluftunabhängigem Betrieb unterschieden werden.

Der raumluftabhängige Betrieb eines Gaskessels bietet sich in einer Aufstellumgebung an, welche nicht ständig als Aufenthaltsraum für Personen genutzt wird. Dazu gehören in den meisten Fällen Heizräume, Technikräume oder wenig genutzte Kellerräume.

Der raumluftunabhängige Betrieb einer Gasheizung wird vor allem dann sinnvoll, wenn kein geeigneter Standort, wie ein Heizraum mit sicherer Luftzufuhr, zur Verfügung steht.

Voraussetzungen für Gas-Brennwert

  • Voraussetzung ist ein Gasanschluss oder Gastank
  • Feuchtigkeitsunempfindliche, überdruckdichte Abgasanlage (ggf. Schornsteinsanierung notwendig).
  • Die Kondensatableitung muss sichergestellt sein. Der Kessel muss dazu mit einem Abfluß versehen sein.
  • Je nach raumluftabhängigem oder raumluftunabhängigem Betrieb ist eine sichere Luftzufuhr notwendig.

Fördermittelangebot für Gas-Brennwert

Jetzt Fördermittel für Ihre neue Gas-Brennwertheizung sichern! Informationen finden Sie hier

Online-Fördermittelauskunft

Gas-Brennwertheizungen von Bosch

Mehr erfahren

Gas-Brennwertkessel von Bosch

Mehr erfahren

Unsere Gas-Brennwertlösungen

Gas-Brennwert für Neubau

Wir haben einfach die optimale Brennwert Lösung für Ihren Neubau für Gas-Brennwert.

Mehr erfahren

Gas-Brennwert für Modernisierung

Wenn Sie für Ihre Modernisierung eine Gas-Brennwert Lösung in Betracht ziehen, dann finden Sie hier einfache Lösungen.

Mehr erfahren