Einfach schnell und sicher in Neubau und Bestand

Die Durchlauferhitzer-Revolution von Bosch

  • Hochwertiges Design: Durchlauferhitzer als Blickfang in Küche und Bad
  • In drei Schritten installiert: CLICKFIX 2.0 plus-Montagetechnik
  • Flexibel verbunden: Konnektivität auch optional nachrüstbar

Bei der Warmwasserbereitung setzt Bosch mit der neuen Serie der elektrischen Durchlauferhitzer Tronic 4000, 5000, 7000 und 8500i hohe Maßstäbe. Das 2018 eingeführte Elektrowarmwasser-Sortiment wird durch die neue Tronic-Serie in edler Optik vollständig überarbeitet und stilvoll ergänzt. Die Geräte verfügen über eine überarbeitete Elektronik, eine Leistungserweiterung und eine neue Software. Fach- und Endkunden freuen sich außerdem über eine neue Anschlusstechnik, die den schnellen Austausch alter Geräte vereinfacht. Die elektrischen Durchlauferhitzer verfügen über einen Leistungsbereich von 11 bis 27 Kilowatt und erfüllen mit der Energieeffizienzklasse A die Vorgaben der verschärften Ökodesign-Richtlinie vollumfänglich. Ob werkseitig eingebaut oder optional nachgerüstet: die Geräte der neuen Tronic-Serie sind internetfähig und dank Verbrauchsmonitoring schon heute auf den Betrieb von morgen vorbereitet. Mit der neuen Tronic-Serie wird der Bedarf nach Behaglichkeit und Bequemlichkeit effizient und langlebig erfüllt – ganz egal, ob in der Küche oder im Badezimmer. Alle Entwicklungsprozesse wurden getreu dem Motto „von Installateuren für Installateure“ von SHK-Profis begleitet.

Design trifft auf Sicherheit

Nicht nur die Design-Blende macht die neue Tronic-Serie zum Hingucker. Die elektrischen Durchlauferhitzer sind kleiner, schmaler und mit elf Zentimetern Tiefe noch platzsparender als alle Vorgängergeräte. Während die Design-Blende einfach gelöst werden kann, verbergen sich hinter einer zweiten, für den Fachmann zugänglichen Abdeckung, die Komponenten mit Starkstrom. Ein weiterer Sicherheitsaspekt in der Oberlinie der neuen Tronic-Serie ist die patentierte AquaStop-Funktion von Bosch, die undichten Stellen im Gerät vorbeugt und eine lebenslange Garantie gegen Wasserschäden bietet. Im Falle einer Undichtigkeit wird das Wasser im Tronic 8500i gesammelt und fließt in eine Box mit Schwimmersystem. Ist eine bestimmte Wassermenge erreicht, löst die AquaStop-Funktion aus und der Kaltwasserzulauf wird automatisch geschlossen. Das Ergebnis: Ein Wasserschaden wird zuverlässig verhindert.

Installieren mit Durchblick

Die transparente Rückenplatte der neuen Tronic Durchlauferhitzer ermöglicht den einfachen Austausch – vor allem im Bestand: Vorhandene Bohrlöcher von Altgeräten können durch die optimierte Rückenplatte der neuen Geräteserie weiter genutzt werden. Unnötige Bohrlöcher in der Wand werden somit vermieden. Auch eine neue Kabelführung macht es dem Installateur noch einfacher, den Durchlauferhitzer anzuschließen. Ist die Rückenplatte an der Wand angebracht, werden die Geräte der Tronic-Serie durch die CLICKFIX plus-Montagetechnik nur noch eingeklickt und hängen damit stabil. Der neue grafische Quickguide und die einfache grüne Farbsprache unterstützen die Installation und schließen Anwendungsfehler aus.

Der Tronic 8500i: einfach smart bedient

Der Tronic 8500i verfügt über ein intuitives, voll-farbiges Touchdisplay mit fünf Touch-Keys. Über das Display lassen sich Funktionen, wie der Verbrühschutz, wählen, der die maximale Temperatur begrenzt und für mehr Sicherheit sorgt. Der Tronic 8500i ist ab Werk internetfähig und lässt sich einfach mit WLAN über die Bosch HomeCom Easy App steuern.

Der Tronic 4000 und der Tronic 5000 sind ab sofort erhältlich. Der Tronic 7000 und der Tronic 8500i werden ab Juli 2022 verfügbar sein.

Tronic 4000
Bosch Pressebild 01

Das 2018 eingeführte Elektrowarmwasser-Sortiment wird durch die neuen Geräte in edler Optik vollständig überarbeitet und stilvoll ergänzt. Bewährte Features bleiben erhalten, Elektronik und Software wurden neu entwickelt.

Zum Pressebild 1

Tronic 5000
Bosch Pressebild 02

Der Tronic 4000 und der Tronic 5000 sind ab sofort erhältlich. Der Tronic 7000 und der Tronic 8500i werden ab Juli 2022 verfügbar sein.

Zum Pressebild 2

Ansprechpartner

Patricia Rieth

Kontakt aufnehmen

Pressemeldung herunterladen

Hier können Sie die gesamte Pressemeldung als PDF herunterladen.

Zur Pressemeldung (PDF 0.1 MB)

Bosch bietet intuitiv-einfache Heiztechniklösungen – auch für das vernetzte Zuhause. Dazu gehören effiziente, ressourcenschonende und zukunftsorientierte Heizungs- und Warmwasserlösungen wie Gas- und Öl-Brennwert-Geräte, Solarthermie-Anlagen oder Wärmepumpen-Lösungen. Die Produkte überzeugen durch eine konsequente Einfachheit bei Planung, Installation und Betrieb sowie durch ein klares und einzigartiges Design. Mehr Informationen sowie Pressetext und Bildmaterial zum Download stehen im Internet unter www.bosch-einfach-heizen.de bereit.